Brocken Challange

2024SA17feb6:00Brocken ChallangeBorheckstraße 66, 37085 GöttingenWettbewerbeLaufen Ultra

Wettbewerbe

Laufen Ultra

Veranstaltungsdetaills

Was ist die Brocken-Challenge ?

Die Idee, den Brocken im Winter von Göttingen aus laufend an einem Tag zu erreichen, entstand im Jahr 2001, als Markus Ohlef und sein Begleiter auf dem Fahrrad, Thomas Sivander, sich im Februar auf den Weg machten und den Gipfel des höchsten Berges Norddeutschlands (1142m) nach 10,5 Stunden und 81km erschöpft, aber glücklich erreichten.
Dieser Lauf sollte zum «Event» werden und so wurde er im Februar 2004 zum ersten Mal offiziell durchgeführt. Die Teilnahme sollte nicht nur eine Verwirklichung im sportlichen Sinne sein, sondern gleichzeitig einem guten Zweck dienen. Sämtliche Start- und Spendengelder flossen damals in voller Höhe in ein Projekt in Nepal.
In den darauf folgenden Jahren hat sich dieser Spenden- und Erlebnislauf zu einem ausgewachsenen Ultramarathon entwickelt, der sich Dank des Engangements vieler ehrenamtlich tätiger Menschen und der Mitglieder des ASFM (Ausdauersport für Menschlichkeit) e.V. immer größerer Beliebtheit in der internationalen Laufszene erfreut.
Die Veranstaltung lebt vom Spirit, mit sportlicher Betätigung anderen Menschen helfen zu können und der dadurch entstehenden Freude der Teilnehmenden und Mitwirkenden.

Der Leitspruch der Brocken-Challenge lautet:

Von der Gewalt, die alle Wesen bindet,
befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

(J. W. v. Goethe)

Laufen 80 km – 81,5 km – 86 km (je nach Alternativrouten im Oberharz) zzgl. 7 bis 10km für die Rückwanderung in die Auto-erreichbare Zivilisation

Zeit

(Samstag) 6:00(GMT+00:00) Zeige die Zeit in einer Zeitzone an

Veranstaltungsort

Borheckstraße 66, 37085 Göttingen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner